Startup

Wabki

Bitte gib eine kurze Beschreibung von der Idee bzw. dem Startup?
Wir besitzen oder besaßen Tiere und fanden den Prozess der Vermittlung sehr schwierig und umständlich. Darauf haben wir uns gedacht, dass wir es erleichtern wollen, um Tieren und Menschen ein schöneres Leben zu ermöglichen.

Wie und wann sind die Ideen und das Konzept für das Startup entstanden?
Während des Studiums und der Vermittlung der Inhalte aus der Vorlesung und dem Workshop Intre- und Entrepreneurship.

Welche Formate der Startup Bridge hast du ausprobiert und warum würdest du diese weiterempfehlen? (z.B. Workshop Entre- und Intrapreneurship, Gründungsberatung, Gründungsthesis)
Für uns war die Unterstützung und Beratung der Startup Bridge bei jeglichen Fragen zum Gründen ist sehr hilfreich.

Welche wichtige Empfehlung oder welchen Tipp würdest du Gründern mit auf den Weg geben?
Rückschläge und Absagen gehören zum Lernprozess. Je früher man akzeptiert, dass diese einen stärken und nicht schwächen, desto einfacher geht es voran.

-Eduard Fischer, B. Sc. BWL Financial Accounting and Auditing SS 20 / IT-Auditor BDO Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

-Dominik Kaatz, B.Sc. BWL Financial Accounting and Auditing SS 20 & z.Z. M.Sc. BWL Financial Management

-Nick Köhler B.Sc. Informatik zurzeit studierend an der FH-Wedel