Know-How für Gründungsinteressierte

Mitgründer finden

Im Fokus unserer Bemühungen steht die Vernetzung zwischen den Student*innen. Dabei bringen wir euch untereinander sowie mit interessanten Startups und wichtigen Personen in Kontakt, die euch in eurem Studienalltag, beim Gründen oder in der Berufswelt helfen werden.

Im Fokus unserer Bemühungen steht die Vernetzung zwischen den Student*innen. Dabei bringen wir euch untereinander sowie mit interessanten Startups und wichtigen Personen in Kontakt, die euch in eurem Studienalltag, beim Gründen oder in der Berufswelt helfen werden.

Muster-Postkarte2

Im Fokus unserer Bemühungen steht die Vernetzung zwischen den Student*innen. Dabei bringen wir euch untereinander sowie mit interessanten Startups und wichtigen Personen in Kontakt, die euch in eurem Studienalltag, beim Gründen oder in der Berufswelt helfen werden.

Maximilian Holtkamp

Maximilian Holtkamp

Projektleiter

BridgeYourIdea & BridgeYourCareer

Ein voller Erfolg waren die beiden kostenlosen Mentoring-Programme der Gründungs- und Innovationsplattform Startup Bridge im Sommersemester 2021. Mit „BridgeYourCareer“ entwickelten die teilnehmenden Studierenden berufliche Perspektiven und erweiterten das eigene Wissen

Newsletter vom 24.06.2021

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Gerade würden wir am liebsten einfach die Seele baumeln lassen und nicht an anstehende Klausuren oder Arbeitswochen denken. Geht es dir genauso?

Newsletter vom 27.05.2021

Der Juni steht vor der Tür und damit nähert sich das Sommersemester langsam dem Endspurt. Zeit, um nochmal alles zu geben und dich mit spannenden Veranstaltungen zu versorgen!

Newsletter vom 12.05.2021

Das nächste Startup Insight im Sommersemester steht vor der Tür, der Startup Port wartet mit coolen Veranstaltungen auf, wir suchen Unterstützung im Team und auch ein Startup aus Henriks Gründungsberatung freut sich über deinen Support!

Software-Challenge

Die Startup Bridge veranstaltet im Sommersemester 2021 einen Programmierwettbewerb unter allen Studierenden und Mitarbeitenden der FH Wedel. Die Herausforderung: Ihr entwickelt einen Computerspieler für das Brettspiel Blokus. Die Infrastruktur und

Newsletter vom 27.04.2021

Mit einem Pitch alle vom Hocker hauen? Dieses Ziel verfolgen alle Gründer*innen, wenn sie ihre Idee oder ihr Produkt präsentieren und im besten Fall mit einem Deal nach Hause gehen. Wie ein richtig guter Pitch funktioniert lernst du in unserem digitalen Workshop „How to pitch – successfully“ am Montag, den 3. Mai, von 10 bis 12.15 Uhr.

Newsletter vom 15.04.2021

Bleib immer auf dem aktuellen Stand und melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an. Mit unserem Newsletter bleibst du in Zukunft immer bestens informiert über anstehende Events und News zur Startup Bridge.

Angebote: BridgeYourCareer und BridgeYourIdea

Willst du deine Perspektiven erweitern und dich weiterentwickeln? Dies ist mit den personalisierten und kostenlosen Mentoring-Programmen BridgeYourCareer und BridgeYourIdea möglich!! Wenn du auf dein Leben zurückschaust, wirst du erkennen, dass

Newsletter vom 09.04.2021

Bleib immer auf dem aktuellen Stand und melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an. Mit unserem Newsletter bleibst du in Zukunft immer bestens informiert über anstehende Events und News zur Startup Bridge.

Servonaut: Elektronik und Zubehör für den Modellbau

Als Vorläuferin der heutigen tematik GmbH wurde 1985 vom damaligen Hochschulpräsidenten Prof. Dirk Harms das Institut für anwendungsnahe Technologieentwicklung Wedel, ITW GmbH gegründet. Zu Beginn stand der Technologietransfer zwischen Hochschule und mittelständischen

Jeder Studierende, der an der FH Wedel studiert, kann an dem Ideation Semester teilnehmen. Wir glauben an die Kraft der Interdisziplinarität und freuen uns daher auf Teilnehmer aus den verschiedensten Studiengängen.

Wer kann am Ideation Semester teilnehmen?

Deine Aufgaben

Im Fokus unserer Bemühungen steht die Vernetzung zwischen den Student*innen. Dabei bringen wir euch untereinander sowie mit interessanten Startups und wichtigen Personen in Kontakt, die euch in eurem Studienalltag, beim Gründen oder in der Berufswelt helfen werden.

Keller am Set seines Films "The last dance", einer Science-Fiction-Love-Story.
Henrik Sabban

Henrik Sabban

Projektleiter

Jan Andersen über die Startup Bridge

Ich gründe seit 1994 immer wieder Tech-Startups und hätte mir damals so etwas wie die Startup-Bridge sehr gewünscht. Besonders mit der Gründungsunterstützung in der Anfangsphase werden Gründer bei der Bewältigung der großen Ungewissheit gut betreut. Damit können auch Bastler und Young-Talents zu Gründern werden.

Serial Tech Entrepreneur und Gründeralumni

Jan Andresen über die Startup Bridge

Ich gründe seit 1994 immer wieder Tech-Startups und hätte mir damals so etwas wie die Startup-Bridge sehr gewünscht. Besonders mit der Gründungsunterstützung in der Anfangsphase werden Gründer bei der Bewältigung der großen Ungewissheit gut betreut. Damit können auch Bastler und Young-Talents zu Gründern werden.

Serial Tech Entrepreneur und Gründeralumni

Stammtisch

Vernetzung und Debatten führen zu Glück, Innovation, der Generierung neuer Ideen, einem breiteren Zugang zu wertvollen Informationen, der Entfaltung sozialer Fähigkeiten und dem Aufbau dauerhafter persönlicher Beziehungen. 

Unser Stammtisch soll Studierende aus allen Studiengängen dazu einladen, sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen. Bei dieser Veranstaltung geht es nicht darum, Ergebnisse zu präsentieren. Vielmehr möchten wir eine Gelegenheit bieten, ungezwungen ins Gespräch zu kommen, über vielfältige Themen zu diskutieren oder von Tipps und Ratschlägen zu profitieren. Daneben ist es die ideale Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen- und sich ein wertvolles Netzwerk aufzubauen! Jedes Treffen hat einen neuen Startpunkt mit unendlichen Möglichkeiten.  

Unser Stammtisch wird in unregelmäßigen Abständen während des Semesters angeboten und jedes Treffen hat ein anderes Diskussionsthema, z.B. Nachhaltigkeit, Innovation und Intrapreneurship. Die 1,5 stündigen Treffen finden analog oder digital statt und ein Mitglied unseres Startup-Bridge-Teams moderiert den Stammtisch und stimuliert die Studierenden zur Diskussion, indem mehrere Fragen zum Thema gestellt werden. Die Studierenden sind herzlich eingeladen, eigene Fragen zu stellen und auch Diskussionsthemen für zukünftige Stammtische vorzuschlagen. Am Ende wird es Raum geben, sich auch in Kleingruppen über das Thema auszutauschen und sich gegenseitig kennen zu lernen. 

Wir unterstützen dich unter anderem hierbei

Ideengenerierung

Du hast entweder tausend Ideen oder gar keine?
Wir helfen dir methodisch herauszufinden welche Idee du für deine Gründung verfolgen solltest

Team Building

Du hast eine Idee, aber kein Team mit dem du sie umsetzen kannst?
Wir helfen dir andere „noch nicht“ GründerInnen kennenzulernen und dein Team aufzubauen.

Geschäftsmodell

Du weißt schon einiges über deine Idee und willst Struktur in deine Gedanken bringen?
Wir helfen dir Struktur in dein Geschäftsmodell zu bringen.

Prototyp + Markteintritt

Du weißt was du machen willst aber noch nicht wie?
Wir helfen dir dabei von der Theorie auf dem Papier zum Prototypen und in die Welt zu kommen.

Business Planning

Du kennst dein Geschäftsmodell, deine Kunden und dein Produkt, aber dir fehlt ein solides Zahlenwerk?
Wir helfen dir dabei im Zahlen-Dschungel nicht verloren zu gehen.

Pitch Vorbereitung

Du willst dein Startup Kunden, Investoren oder deinen Großeltern vorstellen?
Wir helfen dir dabei einen überzeugenden Pitch zusammen zu stellen.

Finanzierung

Du braucht finanzielle Unterstützung von Dritten, um so richtig durchzustarten?
Wir unterstützen dich beim Einwerben von Förderungen, Venture Capital oder beim Crowdfunding.

Zukünftige Ziele

Welches Ziel du für deine Gründung auch setzt, wir unterstützen dich mit unserer Expertise und unserem Netzwerk.

Beratung

Gründung kann unkomplizierter sein, als du dir vorstellst, wenn du die richtige Unterstützung an deiner Seite hast. Wir sind hier, um dich auf deiner Gründungsreise zu begleiten und dafür zu sorgen, dass dir die richtigen Ressourcen zur Verfügung stehen. Egal in welcher Phase einer Gründung du dich befindest und zu welchen Themen du Beratung benötigst, maile uns:

Henrik Sabban

Henrik Sabban

Gründungsberater

Camila Munhoz

Camila Munhoz

Gründungsberaterin

Services

Um dich auf deinem Weg zur erfolgreichen Gründung individuell betreuen zu können stehen dir zwei kompetente Gründungsberater zur Verfügung. Wir unterstützen dich während des gesamten Gründungsprozesses: Sieh dir an, wo wir dir helfen können.

Du kannst auch jederzeit in unsere Sprechstunde kommen, wenn du Fragen zu uns, unseren Veranstaltungen und zum Gründen hast.

Außerdem kannst du an unserem Ideation Semester teilnehmen, um innerhalb eines Semesters deine Gründungsidee zu einem Geschäftsmodell weiterzuentwickeln.

Anmeldung zum Newsletter

Bleibe immer auf dem neusten Stand und verpasse keine wichtigen Nachrichten!

Im Anschluss an deine Online-Registrierung erhältst du eine automatisierte E-Mail zur Verifizierung gemäß des Double-Opt-In-Verfahrens. Erst wenn du die Anmeldung zum Newsletter per Klick auf den Link in der E-Mail bestätigen, dürfen wir dir regelmäßig unseren Newsletter zukommen lassen.

Persönliche Daten

Du willst immer up-to-date bleiben, keine News verpassen und wissen, was die Startup Bridge für dich tun kann?

Termine

Juli 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Kommende Veranstaltungen

Über uns

Henrik Sabban

Henrik Sabban

Projektleiter

„Moin, ich bin Henrik! 2019 habe ich meinen Master im Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Wedel abgeschlossen. Nach meinem Studium habe ich als M&A Berater in einer Corporate Finance Boutique gearbeitet, mehrere Unternehmenstransaktionen abgeschlossen und mittelständische Unternehmer strategisch und finanziell beraten. Seit August 2020 arbeite ich am Aufbau der Startup Bridge und stehe als Gründungsberater zur Verfügung. Parallel verfolge ich meine Promotion im Bereich der Plattformökonomie und bin nebenberuflich selbständig im Bereich der Unternehmensbewertung tätig. Wenn ich ansonsten mal Zeit habe und Wind ist findet man mich beim Kitesurfen an der Ostsee.“

Camila Munhoz

Camila Munhoz

Projektleiterin

„Olá! Ich bin Camila, komme ursprünglich aus Brasilien und lebe seit 5 Jahren in Deutschland. Ich habe 2019 meinen Master of Science in International Business and Economics an der Universität Hohenheim abgeschlossen. In einem großen internationalen deutschen Konzern habe ich vielfältige Berufserfahrung in den Bereichen Startup, Marketing und Business Development gesammelt. Während meines Studiums habe ich ein gesellschaftliches Problem in ein Social Business Konzept verwandelt und möchte dieses Konzept nutzen, um mein eigenes Sozialunternehmen zu gründen. In meiner Freizeit engagiere ich mich in vielen sozialen und nachhaltigen Projekten, weshalb für mich Social Entrepreneurship eine Herzensangelegenheit ist. Außerdem habe ich eine Leidenschaft für Meditation, Schwimmen, Reisen und soziale Interaktionen. Deswegen freue ich mich einfach auf deine Kontaktaufnahme!“
Maximilian Holtkamp

Maximilian Holtkamp

Projektleiter

„Moin, ich bin Max! Ich habe 2019 mein duales Bachelorstudium in Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Wedel abgeschlossen. Im Anschluss habe ich ein Jahr als IT-Consultant in unterschiedlichen Projekten bei namenhaften Firmen gearbeitet und nebenbei angefangen meine Selbstständigkeit zu planen. Seit Oktober 2020 bin ich für mein Masterstudium in Wirtschaftsinformatik wieder an der Fachhochschule in Wedel und arbeite parallel in der Gründungsberatung. Nebenberuflich arbeite ich mittlerweile als Freelancer in der Softwareentwicklung. Ich freue mich auf euren Besuch in der Gründungsberatung und bin gespannt auf eure Projekte und Ideen!“

Carl Rehmann

Carl Rehmann

Projektleiter

„Servus, ich bin Carl! Nach dem Abschluss meiner ersten Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation, hat mich ein duales Studium mit OTTO in den Norden gebracht. Dort hatte ich die Möglichkeit mich in Abteilungen, wie beispielsweise dem Innovationsmanagement der Otto Group, dem Innovationsmanagement von Hermes Europe oder auch dem Business Development von OTTO mit Intrapreneurship auseinanderzusetzen.
Dieses Studium neigt sich jedoch im WS20/21 mit meiner Bachelorarbeit dem Ende zu und im anschließenden E-Commerce Master möchte ich mit dem Startup Bridge Team die Gründungskultur an der FH Wedel fördern. Für eine kleine Diskussion über Innovationen oder Sparring für eure Ideen bin ich jederzeit zu haben.“

Wie nimmt man Kontakt mit euch auf?

Instagram: @startup.bridge

E-Mail: startupbridge@fh-wedel.de

Schick uns deine Anfrage zur Gründungsberatung über unser Onlineformular:
cutt.ly/Beratungsanfrage

Oder komm zu unserer Sprechstunde: Wöchentlich mittwochs von 15 – 17 Uhr im SR8
Jetzt Termin buchen

Wie kann ich mich zum Newsletter anmelden?

Das Newsletter-Anmeldeformular findest du hier.

Kann man bei euch mitwirken?

Aktuell suchen wir eine Werkstudentin oder einen Werkstudenten. Bewirb dich jetzt!

Außerdem kannst du deine Assistenz bei uns absolvieren. Hierbei erwarten dich Aufgaben wie z.B. Marketing-Material erstellen, Meetups durchführen, an Workshops mitwirken und mehr…

Mail uns einfach, wenn du Teil der Startup Bridge werden willst!

Wann/wo werden die aktuellen Projekte vorgestellt?

Für unsere aktuellen Startups planen wir eine Darstellung auf unserer Webseite. Bleibt gespannt…

Auf einer Wall of Fame werdet ihr unsere erfolgreichen Gründer*innen kennenlernen. Das erste MVP (Minimum Viable Product) werdet ihr im nächsten Jahr, voraussichtlich in der Nähe vom Hörsaal 1 sehen.

Ab welchem Semester ergibt es Sinn sich über das Gründen Gedanken zu machen? Schon in den ersten Semestern oder zu späteren Semestern?

Für den Zeitpunkt zum Gründen gibt es kein richtig oder falsch. Gründer*innen starten mit ihren Ideen täglich in allen Lebenslagen. Wichtig ist vor allem, dass du dir die Zeit nimmst, um das Beste aus deiner Gründungsidee zu machen. Ganz wichtig: Ideen ausprobieren und das kannst Du gut während des Studiums nebenbei.

Wir helfen dir auf dem Weg zur Gründung und unterstützen dich auf deinem Weg ein erfolgreicher Gründer zu werden. 

Welche finanziellen Möglichkeiten benötigt man, um ein Start Up zu gründen?

Generell gibt es mehrere Wege ein Startup aufzubauen. Dabei ist vor allem entscheidend, wie du dein Geschäftsmodell umsetzen willst. Du kannst dein Startup dabei auch ohne finanzielles Engagement starten, da die ersten Tests der Idee in der Regel „nur“ Zeit kosten.

Auch hast du die Möglichkeit dich auf eine Förderung zu bewerben, z.B. das EXIST-Gründungsstipendium oder das Gründungsstipendium Schleswig-Holstein. Hierbei erhältst du neben einer Finanzierung für deine Gründung auch eine monatliche Zuwendung, um deine laufenden Kosten zu decken.

Komm einfach zu uns in die Beratung; Es gibt hier keinen festen Weg, da jede Förderung sich die Idee und das Startup genau anschaut und die Idee auf die Förderung passen muss. Wir klären dich auf und helfen dir gerne bei der Beantragung einer passenden Förderung.

Welche Rechtsform ist für mein Startup geeignet?

Die geeignete Rechtsform hängt von mehreren Faktoren ab, unter anderem deiner Absicherung, finanziellen Möglichkeiten und der Geschäftsidee. Wichtig ist vor allem, dass du vor der eigentlichen Gründung ein genau definiertes Geschäftsmodell hast (falls du noch unsicher bist, was dein Geschäftsmodell ist, helfen wir hier gern bei der Modellierung, z.B. mit dem Business Model Canvas).

Für die formelle Gründung solltest du auch an Förderprogramme, wie z.B. das EXIST-Gründungsstipendium denken. Hier werden nur Geschäftsideen gefördert, die noch nicht als Rechtsform gegründet sind. Zwischen den verschiedenen Programmen unterscheiden sich die Regelungen deutlich, weshalb es keinen allgemeingültigen Fahrplan gibt. Melde dich gerne bei uns und wir helfen dir bei der Planung zur Gründung deines Unternehmens.

Wenn Du schon tiefer einsteigen möchtest: Bei der Gründerplattform findest du viele Artikel zu den unterschiedlichen Rechtsformen sowie einen Rechtsformfinder.

Warum kann ich euch meine Idee anvertrauen?

Wir wollen mit euch ein vertrauensvolles Verhältnis aufbauen. Es gibt zwei wesentliche Gründe, warum du uns deine Idee anvertrauen kannst: 

Erstens sind wir als deine Berater dafür da deine Interessen zu wahren. Das bedeutet, dass wir deine Unterlagen, die du uns vertrauensvoll zur Verfügung gestellt hast, nicht ohne deine Zustimmung an Dritte weitergeben würden. 

Zweitens ist nicht die Idee entscheidend, sondern die Umsetzung. Es gab bisher noch kein Startup, das ohne Tests mit Kund*innen oder Gespräche mit Partner*innen erfolgreich geworden ist. Am Anfang steht zwar die Idee, aber was du daraus machst ist das, was die Gründung formt. Wir helfen dir auf deinem Weg vertrauensvoll und stehen dir zur Seite, weil man gemeinsam mehr erreicht. 

Wir möchten sogar noch etwas weiter gehen und dich auffordern, mit möglichst vielen Leuten über deine Idee zu sprechen. Du übst so das Pitchen und bekommst Feedback. Auch hier gilt: Die Umsetzung ist das, was ein Startup ausmacht. Kleine Ausnahme: Lösung technischer Probleme, für die man ein Patent anmelden kann (recht hohe Schwelle).

Solltest du trotz dieses Textes unsicher sein, sprich uns gern an und wir reden über deinen konkreten Fall. 

Wo kann ich noch mehr Informationen zum Thema Gründen erhalten?

Auf folgenden Webseiten unserer Netzwerkpartner*innen kannst du mehr Informationen erhalten:
https://www.beyourpilot.de/ 
https://gruenderplattform.de/ 

Außerdem gibt es noch weiter spannende Newsletter, die wir selbst abonniert haben: 

Tägliche Newsletter:
Startup Insider 
Deutsche Startups 

 #niceto(k)new(sletter) 

FAQ zum Ideation Semester

Wer kann am Ideation Semester teilnehmen?

Jeder Studierende, der an der FH Wedel studiert, kann an dem Ideation Semester teilnehmen. Wir glauben an die Kraft der Interdisziplinarität und freuen uns daher auf Teilnehmer aus den verschiedensten Studiengängen.

Wie kann ich mich für Ideation Semester anmelden?

Registriere dich unter dem angegebenen Link und klicke auf „ja, wirklich“, wenn du nach deinem Interesse an einer Teilnahme gefragt wirst.

Erhalte ich ECTS-Punkte oder ist das Programm eine Vorbereitung auf meine Prüfungen?

Das Ideation Semester kann als Ersatz zum Workshop Entre- und Intrapreneurship absolviert werden. Du erhälst durch die erfolgreiche Teilnahme 3 ECTS. In dem Ideation Semester arbeitest du gemeinsam mit Kommilitonen an einer echten Herausforderung und lernst auf spielerische Weise die Höhen und Tiefen des Unternehmertums kennen.

Wie viele regelmäßige Treffen werden stattfinden?

Das Programm besteht aus mehreren Treffen und findet im SS 2021 statt.

Erhalte ich ein Zertifikat für die Teilnahme an dem Programm?

Wenn du an allen Treffen teilgenommen hast, erhältst du am Ende des Programms ein Gesamtzertifikat über die Teilnahme am Ideation Semester 2021.

Wer steckt hinter der Startup Bridge?

Henrik Sabban

Henrik Sabban

Projektleiter

Camila Munhoz

Camila Munhoz

Projektleiterin

Maximilian Holtkamp

Maximilian Holtkamp

Projektleiter

Carl Rehmann

Carl Rehmann

Projektleiter

Aktuelles

BridgeYourIdea & BridgeYourCareer

Ein voller Erfolg waren die beiden kostenlosen Mentoring-Programme der Gründungs- und Innovationsplattform Startup Bridge im Sommersemester 2021. Mit „BridgeYourCareer“ entwickelten

Newsletter vom 24.06.2021

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Gerade würden wir am liebsten einfach die Seele baumeln lassen und nicht an anstehende Klausuren oder Arbeitswochen denken. Geht es dir genauso?

Newsletter vom 27.05.2021

Der Juni steht vor der Tür und damit nähert sich das Sommersemester langsam dem Endspurt. Zeit, um nochmal alles zu geben und dich mit spannenden Veranstaltungen zu versorgen!

Newsletter vom 12.05.2021

Das nächste Startup Insight im Sommersemester steht vor der Tür, der Startup Port wartet mit coolen Veranstaltungen auf, wir suchen Unterstützung im Team und auch ein Startup aus Henriks Gründungsberatung freut sich über deinen Support!

Software-Challenge

Die Startup Bridge veranstaltet im Sommersemester 2021 einen Programmierwettbewerb unter allen Studierenden und Mitarbeitenden der FH Wedel. Die Herausforderung: Ihr

Newsletter vom 27.04.2021

Mit einem Pitch alle vom Hocker hauen? Dieses Ziel verfolgen alle Gründer*innen, wenn sie ihre Idee oder ihr Produkt präsentieren und im besten Fall mit einem Deal nach Hause gehen. Wie ein richtig guter Pitch funktioniert lernst du in unserem digitalen Workshop „How to pitch – successfully“ am Montag, den 3. Mai, von 10 bis 12.15 Uhr.